Finanzen

Großbritannien hofft, eine „Übergangszeit“ von bis zu drei Jahren nach dem Verlassen der Europäischen Union im März 2019 mit Brüssel ausverhandeln zu können.
Der Ost-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft hielt am 27. Juli eine Pressekonferenz zu den jüngst beschlossenen US-Sanktionen gegen Russland.

Beautiful squeeze - killing retail traders! by Tradeciety on TradingView.com

Heiße Neuigkeiten

August 04, 2017
Kiew hat seine Erdgaseinkäufe aus Europa in diesem Jahr deutlich erhöht. Dies sind Lieferungen von russischem Gas, das von europäischen Ländern von Gazprom gekauft und dann an die Ukraine weiterverkauft wird.
August 03, 2017
Die neuen US-Sanktionen gegen Russland werden der Firma Transneft, russischer Betreiber von Erdöl-Pipelines, nichts anhaben können. Dies teilte der Präsident der Firma, Nikolai Tokarev, am Donnerstag mit. Auch die Öl-Firma Rosneft pflichtete dieser Ansicht bei.

banner1